Press "Enter" to skip to content

Bestellen Plaquenil (Hydroxychloroquin) online in Schweiz

Autoimmunkrankheiten entstehen durch eine abnorme Immunaktivität gegen gesunde Zellen. Das körpereigene Abwehrsystem kann die Haut, die Gelenke und jedes innere Organ angreifen. Wird die Behandlung nicht rechtzeitig eingeleitet, besteht ein hohes Risiko für Behinderungen und andere schwerwiegende gesundheitliche Folgen. 

Eine Fehlfunktion des Immunsystems kann in jedem Alter auftreten und ist beim derzeitigen Stand der medizinischen Entwicklung nur sehr schwer vorherzusagen oder zu verhindern. Für die häufigsten Krankheiten dieser Art gibt es jedoch inzwischen ein wirksames Heilmittel. Patienten mit Symptomen von Lupus und rheumatoider Arthritis sollten Plaquenil 200 mg kaufen. Das Medikament unterdrückt sanft das Immunsystem und verhindert Komplikationen, einschließlich irreversibler Organ- und Gewebeschäden. 

Plaquenil ohne Rezept günstig kaufen

Klasse: Rheumatologie, Dermatologie
Wirkstoff: Hydroxychloroquin
Darreichungsform: Tabletten
Dosierung: 200 mg
Bestpreis: ₣2.40 pro Tablette

Die Tabletten eignen sich auch zur Behandlung und Vorbeugung von Malaria, die durch verschiedene Arten von Plasmodien verursacht wird. Wenn Sie planen, Länder in Afrika, Südostasien oder Südamerika zu besuchen, sollte Plaquenil 200 mg in Ihrer Hausapotheke vorhanden sein.

Was ist Plaquenil 200 mg?

Plaquenil ist eine Tablette zum Einnehmen, deren Hauptwirkstoff Hydroxychloroquin ist. Der Wirkstoff ist ein synthetisches Analogon von Chinin. Das Medikament hat eine dreifache Wirkung:

  • antiprotozoisch (nur bei Infektion mit Malaria-verursachenden Plasmodien);
  • entzündungshemmend;
  • immunosuppressiv.

Plaquenil wird als unterstützende Therapie bei einigen Autoimmunerkrankungen wie Lupus und rheumatoider Arthritis eingesetzt. Das Medikament lindert die Symptome der Krankheiten und beugt auch der Entstehung von Rückfällen vor. Die Tabletten schützen die lebenswichtigen Organe vor Angriffen des Immunsystems und verringern das Sterberisiko erheblich.

Plaquenil wird häufig zur Behandlung und Vorbeugung von Malaria eingesetzt. Das Medikament wird Menschen verschrieben, die in Länder mit tropischem und subtropischem Klima reisen wollen. Das Medikament wird auch in der Dermatologie eingesetzt. Plaquenil rezeptfrei kaufen ist eine der wirksamsten Methoden zur Behandlung von Hauterkrankungen, die durch Sonneneinstrahlung verursacht werden. 

Zusammensetzung des Produkts

Plaquenil enthält den Wirkstoff Hydroxychloroquin sulfat und zusätzliche Substanzen zur besseren Aufnahme des Präparats:

  • Laktose-Monohydrat;
  • Maisstärke;
  • Povidon.

Ein wichtiger Bestandteil der Tabletten ist der Filmüberzug, der das Arzneimittel vor äußeren Einflüssen schützt und eine Reizung der Speiseröhre verhindert. Der Überzug besteht aus Hypromellose, Titandioxid, Lactose-Monohydrat und Macrogol.

Wie wirkt Plaquenil?

Hydroxychloroquin 200 mg tötet die meisten Stämme der Malaria verursachenden Plasmodien ab. Der Wirkstoff wirkt sowohl auf ungeschlechtliche Zellen der Infektionserreger als auch auf Keimzellen. Das Medikament schränkt die Vermehrung der protozoischen Parasiten ein und sorgt schnell für den Tod der gesamten Kolonie.

Bei Patienten, die an systemischem Lupus erythematodes leiden, reduziert Hydroxychloroquin die Entzündung und dämpft die Immunreaktion auf verschiedene Weise:

  • erhöht den intrazellulären PH-Wert;
  • senkt den Spiegel bestimmter Zytokine – Zellen, die an der Abwehr des Körpers gegen fremde Stoffe beteiligt sind;
  • hemmt die Aktivität der Phospholipase A2, was die Entwicklung von Entzündungen verlangsamt;
  • reduziert die Synthese von Prostaglandinen, die die Empfindlichkeit des Körpers für Schmerzmediatoren erhöhen und zur Ausbreitung von Entzündungen beitragen.

Die Eigenschaften des Arzneimittels haben sich bei Photodermatosen als nützlich erwiesen. Die entzündungshemmende Wirkung von Plaquenil beseitigt Brennen, Juckreiz und Rötungen. 

Nach der Einnahme werden die Tablettenbestandteile über den Magen-Darm-Trakt vollständig in das Blut aufgenommen und an die Gewebe des Körpers verteilt. Die maximale Konzentration des Wirkstoffs im Blutplasma wird in weniger als 2 Stunden erreicht. Hydroxychloroquin hat eine lang anhaltende therapeutische Wirkung. Im Laufe eines Tages verlassen nur 3 % der aufgenommenen Substanz den Körper. Plaquenil 200 mg ist nach 50 Tagen vollständig abgebaut.

Für wen ist Plaquenil geeignet?

Es wird empfohlen, Plaquenil in der Apotheke für juvenile idiopathische Arthritis, rheumatoide Arthritis, systemischen Lupus erythematodes und Photodermatose zu kaufen. Das Medikament wird sowohl vorbeugend bei Malariagefahr als auch im akuten Krankheitsverlauf eingesetzt.

Das Arzneimittel kann in der Kinderheilkunde und bei älteren Menschen eingesetzt werden. Der Wirkstoff Hydroxychloroquin ist bei Kindern unter 6 Jahren, deren Körpergewicht 31 kg nicht überschreitet, möglicherweise nicht sicher. Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe des Arzneimittels und schwere Augenkrankheiten sind ebenfalls Gründe, die Einnahme von Hydroxychloroquin zu vermeiden. Personen mit Leber- oder Nierenerkrankungen sollten besonders vorsichtig sein.

Dosierung von Plaquenil

Eine Tablette Plaquenil enthält 200 mg des Wirkstoffs Hydroxychloroquin. Die Dosierung richtet sich nach der diagnostizierten Krankheit des Patienten.

Wichtig!

Beachten Sie, dass die Menge der eingenommenen Medikamente für das “ideale” Körpergewicht berechnet wird, nicht für das tatsächliche Körpergewicht. Dieser Wert kann nach folgender Formel ermittelt werden:

  • für Frauen – Körpergröße (Wert in Zentimetern) minus 110; 
  • für Männer – Körpergröße (cm) minus 100. 

Wenn man sich auf das tatsächliche Körpergewicht bezieht, ist eine Überdosierung bei übergewichtigen Patienten möglich. 

Rheumatoide Arthritis

Bei Gelenkschäden hat das Medikament eine kumulative Wirkung. Die Tabletten müssen über mehrere Wochen eingenommen werden, um ein Ergebnis zu erzielen. Hat sich der Zustand des Patienten innerhalb von 6 Monaten nicht gebessert, wird die Therapie abgebrochen. 

Zu Beginn der Behandlung werden 2-3 Tabletten Plaquenil 200 mg pro Tag an Erwachsene verabreicht, danach wird auf eine Erhaltungsdosis von 200-400 mg umgestellt. Die genaue Menge wird nach der Formel bestimmt: 6,5 mg pro 1 kg Körpergewicht pro Tag. Dosen von mehr als 1 Tablette sollten in 2 Dosen aufgeteilt werden. 

Bei älteren Menschen ist eine Anpassung der Behandlung nicht erforderlich. Für Kinder wird die Plaquenil-Dosis nach der gleichen Formel berechnet. Wenn ein Kind weniger als 31 kg wiegt, ist das Medikament kontraindiziert. Mehr als 400 mg Hydroxychloroquin pro Tag werden bei chronischer juveniler Arthritis nicht empfohlen.

Systemischer Lupus erythematodes

Bei Lupus wird Hydroxychloroquin in einer Dosierung von 400 mg ein- oder zweimal täglich gegeben und dann auf eine oder zwei Tabletten pro Tag reduziert. Das Medikament ist nicht zur Behandlung von Autoimmunkrankheiten bei Kindern geeignet.

Photodermatose

Plaquenil wird in einer Mindestdosis (200 mg) einmal täglich verabreicht. Die Behandlung wird in der Regel mit der Mindestdosis von Plaquenil (200 mg) einmal täglich begonnen. Die Dauer der Behandlung richtet sich nach dem Verlauf der Erkrankung und dem Ansprechen des Körpers auf das Medikament.

Malaria

Erwachsene nehmen einmal wöchentlich 400 mg Plaquenil ein, um Malaria vorzubeugen. Vorbeugende Maßnahmen sollten 14 Tage vor dem Besuch eines endemischen Gebiets eingeleitet werden. Bei Kindern beträgt die Dosis des Arzneimittels 6,5 mg pro 1 kg Körpergewicht.

Wenn Sie nicht in der Lage waren, Hydroxychloroquin rezeptfrei zu kaufen oder vor Ihrer Reise eine vollständige Kur zu nehmen, wird die Dosis auf 800 mg zweimal täglich im Abstand von 6 Stunden erhöht. Bei Kindern sollten 12 mg des Wirkstoffs pro 1 kg Körpergewicht (jedoch nicht mehr als 800 mg) eingenommen werden. Die Prophylaxe sollte nach der Rückkehr von einer Reise für weitere 2 Monate fortgesetzt werden.

Die Behandlung von akuten Malariaanfällen bei Erwachsenen umfasst die Einnahme von 2 g Hydroxychloroquin, aufgeteilt in mehrere Dosen:

  1. erster Tag – 4 Tabletten Plaquenil 200, 6-8 Stunden später 2 weitere Tabletten;
  2. am zweiten und dritten Tag 400 mg des Arzneimittels einmal.

Bei Kindern beträgt die Dosis des Malariamedikaments 32 mg pro 1 kg Körpergewicht (insgesamt nicht mehr als 2 g). Insgesamt gibt es vier Dosen des Arzneimittels. Die erste Dosis sollte 12,9 mg/kg (max. 800 mg) betragen, die folgenden 6,5 mg/kg (max. 400 mg). Die Abstände der Tabletten müssen genau eingehalten werden:

  1. erste Einnahme – es ist besser, die Tablette auf nüchternen Magen einzunehmen;
  2. Zweite Dosis – 6 Stunden nach der ersten Dosis;
  3. Die dritte Dosis sollte 18 Stunden nach der ersten Dosis eingenommen werden;  
  4. die vierte Dosis frühestens einen Tag nach der dritten Verabreichung von Plaquenil.

Wie nehme ich Plaquenil ein?

Plaquenil 200 mg ist zur oralen Einnahme bestimmt. Die Tabletten werden mit einer Mahlzeit oder mit einem Glas Milch eingenommen. Bei der Anwendung des Arzneimittels sind die folgenden Regeln zu beachten:

  • Schlucken Sie die Tablette ganz, ohne sie zu kauen oder zu zerdrücken. Die Aufnahme des Wirkstoffs sollte im Magen-Darm-Trakt beginnen.  
  • Antazida oder Kaolin sind für 4 Stunden nach der Verabreichung des Malariamittels kontraindiziert. 
  • Nehmen Sie das Medikament wie von Ihrem Arzt empfohlen vollständig ein. Eine Verbesserung des Wohlbefindens zu Beginn der Behandlung bedeutet noch keine vollständige Genesung. Ein vorzeitiger Entzug kann zu einem Rückfall oder einer Verschlimmerung der Symptome führen.

Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, sollten Sie bei der nächsten Einnahme nicht die doppelte Dosis nehmen. Wenden Sie sich für die weitere Anwendung von Plaquenil an Ihren Arzt oder Ihre Ärztin.

Wirksamkeit des Medikaments

Plaquenil ist gut verträglich und wird vom Körper relativ schnell aufgenommen. Mehr als 80 % der Patienten spüren die Wirkung von Hydroxychloroquin.

In vielen Fällen kann eine entzündungshemmende Basistherapie das Fortschreiten der rheumatoiden Arthritis nicht aufhalten. Aber wenn Sie zusätzlich Plaquenil 200 mg kaufen, können Sie die Krankheit kontrollieren: Gelenkschmerzen und andere ausgeprägte Symptome lindern, den Entzündungsprozess des Immunsystems unterdrücken und die Zerstörung des Knorpels verlangsamen. Eine positive Wirkung kann nach 3-4 Monaten Therapie erreicht werden. 

Hydroxychloroquin hat sich bei der Behandlung des leichten bis mittelschweren systemischen Lupus erythematodes bewährt. Das Medikament verlängert das Leben und verbessert die Lebensqualität der meisten Patienten mit dieser Krankheit.

Vorteile des Medikaments

Experten nennen eine Reihe von Wirkungen von Hydroxychloroquin, die es von ähnlichen Medikamenten abheben:

◉ Geringeres Risiko für Atherosklerose und Antiphospholipid-Syndrom bei Langzeitbehandlung von systemischem Lupus erythematodes.
◉ Geringere Toxizität als Chloroquin.
◉ Geringes Risiko von Nebenwirkungen von Plaquenil.
◉ Sicherheit bei richtiger Anwendung, keine nachteiligen Auswirkungen auf Kinder.
◉ Senkung des schädlichen Cholesterinspiegels im Blut.
◉ Einigen Studien zufolge – Prävention von Venenthrombosen.

Der Preis von Plaquenil ist deutlich niedriger als der anderer Arzneimittel gegen rheumatische und Autoimmunerkrankungen. Es ist nicht nur bequem in der Anwendung, sondern auch kostengünstig.

Ist es sicher, Plaquenil ohne Rezept zu kaufen?

Bevor Sie eine Langzeitbehandlung mit Plaquenil beginnen, sollten Sie sich von einem Augenarzt untersuchen lassen. Danach wird Ihre Sehschärfe alle 6-12 Monate überprüft. Um sicherzustellen, dass eine langfristige Einnahme von Plaquenil Ihre Gesundheit nicht beeinträchtigt, sollten Sie in regelmäßigen Abständen detaillierte Blutuntersuchungen durchführen lassen.

Die Anzahl der Tabletten, die Sie einnehmen, und die Dauer der Therapie sollten von Ihrem Arzt festgelegt werden. Wenn der Behandlungsplan erstellt ist, können Sie Hydroxychloroquin in der Apotheke kaufen. Da Sie das Medikament über einen langen Zeitraum einnehmen müssen, ist der Preis von größter Bedeutung. Wenn Sie die Dienste einer Online-Apotheke in Anspruch nehmen, sparen Sie Geld, ohne Kompromisse bei der Qualität des Arzneimittels einzugehen. 

Kann Plaquenil 200 mg mit Alkohol kombiniert werden?

Fachleute raten davon ab, während der Therapie alkoholische Getränke zu trinken. Dies erhöht die Belastung der Ausscheidungsorgane und kann zu Symptomen einer Überdosierung des Arzneimittels führen. Darüber hinaus verschlimmert der Alkoholmissbrauch den Verlauf der Krankheiten, die mit dem Medikament bekämpft werden sollen.

Kann ich nach der Einnahme von Plaquenil Auto fahren?

Nach der Einnahme der Tablette sollten Sie beim Führen eines Fahrzeugs und bei Arbeiten, die eine erhöhte Konzentration erfordern, vorsichtig sein. Zu den Nebenwirkungen von Plaquenil gehören eine verminderte Sehschärfe und die Unfähigkeit, sich auf einzelne Objekte zu konzentrieren. Wenn Sie zu oft unerwünschte Reaktionen erleben, muss die Dosis des Arzneimittels angepasst werden. 

Kann ich es während der Schwangerschaft und Stillzeit einnehmen?

Die Anwendung von Plaquenil während der Schwangerschaft und Stillzeit erfordert weitere Untersuchungen. Da die Wirkung von Hydroxychloroquin möglicherweise nicht sicher ist, raten Apotheker dazu, das Arzneimittel nur als letztes Mittel einzusetzen. 

Säuglinge reagieren sehr empfindlich auf das Medikament. Das Stillen sollte nach Beginn der Einnahme von Plaquenil eingestellt werden.

Bedingungen der Lagerung

Lagern Sie Plaquenil 200 bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 °C und außerhalb der Reichweite von Kindern. Das Medikament hat eine Haltbarkeit von 3 Jahren, danach sollten die Reste der Tabletten entsorgt werden.